Animated Purple Gitter Skull -->

05 Juni 2020

Rückblick Mai 2020



Heute gibt es mit etwas Verspätung meinen Monatsrückblick für den Lesemonat Mai. Im Mai habe ich wieder 8 Bücher mit insgesamt 2.775 Seiten gelesen. Da ich im Moment ein bisschen Schreibfaul bin, habe ich eine neue Kategorie eingeführt, und zwar die "Kurzmeinungen". Hier werde ich hauptsächlich die Bücher von meinem SuB bewerten, Bücher mit denen ich an Leserunden teilnehme oder Rezensionsexemplare werde ich weiterhin ausführlicher rezensieren. Aber eigentlich finde ich die Kurzmeinungen eine gute Sache und fast schon besser wie meine üblichen Rezensionen, weil ich hier kurz und knapp versuche auf den Punkt zu bringen, was ich loswerden will ;-) Na mal sehen, wie ich es mit dieser Kategorie weitergehen wird, bis jetzt ist dort noch nicht viel zu finden.

Mein Lesehighlight in diesem Monat war wieder ein Buch von Hera Lind. Vor ein paar Wochen hätte ich mir nie vorstellen können, Bücher von ihr zu lesen, aber inzwischen mag ich ihre Tatsachenromane wirklich sehr. Nicht alle Themen zu ihren Büchern sprechen mich an, aber hier fand ich den Klappentext wieder sehr interessant und ich war sehr froh noch ein Rezensionsexemplar beim Bloggerportal bekommen zu haben:
                                            
                                                                        
Der Traum vom Westen zerbricht

in einer kalten Winternacht


Gisa und Ed wissen, dass sie ihre privaten und beruflichen Ambitionen in der DDR nicht verwirklichen können. Natürlich ist es riskant zu fliehen, aber als sie im Januar 1974 wegen Republikflucht verhaftet werden, ahnen sie nicht, was sie erwartet. Sie müssen durch die Hölle gehen, um den Traum von Freiheit irgendwann einmal leben zu können.

>>> Rezension

Einen richtigen Flop gab es im Mai für mich nicht, das Buch, das mir am wenigsten gefallen hat war "Die Anstalt der Toten" von Moe Teratos. Hierzu habe ich dann meine erste Kurzmeinung verfasst:
                                

Yannik Garlach ist der Sohn liebender und wohlhabender Eltern. Eigentlich sollte er glücklich sein, doch das ist er nicht. Ihn quälen Suizidgedanken und er wird immer wieder zum Opfer seiner eigenen Ängste. Dann passiert das Unfassbare: Durch einen schrecklichen Unfall, an dem Yannick die Mitschuld trägt, kommt sein kleiner Bruder Theodor ums Leben. Yannick wird wird in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Was er dort erlebt, stellt jeden Schmerz, den er je gespürt hat, in den Schatten. Denn in der Seelenheil-Klinik leben nicht nur Patienten unter menschenunwürdigen Verhältnissen, sondern auch die Geister derjenigen, die dort gewaltsam zu Tode gekommen sind.

>>> Kurzmeinung



Und jetzt zu den vielen tollen Büchern, die neu bei mir eingezogen sind:

1. Black Forest High 2 - Nina MacKay
2. The Secret Book Club - Lyssa Kay Adams
3. One of us is next - Karen M. McManus
4. Blood & Roses Buch 5 - Callie Hart
5. Blood & Roses Buch 6 - Callie Hart
6. Lady Cannibal - Tim Miller
7. Auris - Die Frequenz des Todes - Vincent Klisch
8. Die Kreatur - Hunter Shea
9. Pillow Face - Kristopher Rufty
10. Der bittere Trost der Lüge - Tiffany D. Jackson
11. Der Fahrer - Andreas Winkelmann

So, ich hoffe, ich habe kein Buch vergessen, aber das sollte alles gewesen sein. Leider bin ich zur Zeit immer noch recht inaktiv, aber  ich komme immer noch nicht dazu mehr zu schreiben und an Aktionen teilzunehmen. Aber irgendwann wird es bestimmt wieder besser :-) Denjenigen, die trotzdem noch ab und zu bei mir vorbeischauen möchte ich herzlich danken. Ich wünsche euch allen einen ganz tollen Juni mit vielen spannenden Lesestunden :-D

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Animated Purple Gitter Skull Animated Purple Gitter Skull Animated Blinking Gingerbread Man Bloody KnifeBloody KnifeBloody KnifeBloody KnifeJack Skellington - Diagonal ResizeJack Skellington - Diagonal Resize